Vier Lnder West

Wir radeln auf die alte Maasinsel. Bei Ohé en Laak steht die höchste Mühle Limburgs und zweitausend Jahre alte versteinerte Bäume ragen in den Himmel. Der Nachbarort Stevensweert war Festung als die Spanier die Niederlande regierten. Rund um den Mühlenteich ganz in der Nähe gibt es einen Premiumwanderweg, Findlinge durch den See dienen bei schönem Wetter als Brücke. Die Skyline bestimmend steht das riesige Kraftwerk Maasbracht am gegenüber liegenden Ufer. Wir fahren Richtung Roermond über verschiedene Staustufen und Schleusen, die die schwankenden Wasserstände der Maas regulieren helfen.
Wir fahren durch das wahrscheinlich schmalste Stück Deutschland wieder in die Niederlande. Direkt auf der Grenze geht es vorbei an der Airbase bei Geilenkirchen - von hier fliegen die alten AWACS-Maschinen, um allerlei Luftraum zu überwachen. Unser Ziel ist Herzogenrath. Gemeinsam mit der niederländischen Stadt Kerkrade versuchen sie als “Eurode” Europa zu leben. Beim Wiener Kongress 1815 wurden die beiden Städte durch die neue Grenzziehung getrennt. Heute versuchen die niederländische Bürgermeisterin und der deutsche Bürgermeister, Eurode gemeinsam zu entwickeln. Wir bekommen eine Stadtführung zum Thema.

 

b

Strecke:
Etwa 60 hügelige Kilometer. Wir fahren überwiegend auf Radwegen und über verkehrsarme Straßen.

20201114_161902

Donnerstag

Stand: November 2022

gruenesenkrechte2